Wasserqualität und Analyse

Durchgängige Qualität unseres Trinkwassers

Die Qualität unseres Trinkwassers im Rottal ist seit Gründung der Wasserversorgung Rottal durchgängig von absolut hervorragender Qualität. Die hohen gesetzlichen Anforderungen, die in Deutschland an die Grenzwerte für die verschiedenen Inhaltsstoffe gelten, konnten wir nicht nur einhalten, sondern sogar deutlich bessere Werte erzielen.

c3-zwok-analyse-bild

Wasseranalyse der ZWR Brunnen nach der Trinkwasserverordnung
Egglham1Egglham2Anzenk.1Anzenk.2Mannersd.Wolkertsh.
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Egglham 1
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium71,2-
Magnesium38,3-
Natrium6,7200
Kalium1,8-
Nitrat 0,550
Chlorid4,8250
Sulfat12250
DOC (Gelöster Kohlenstoff)0,70-
ph-Wert bei 7,3 ° C7,50> 6,5 und 9,5
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Egglham 2
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium67,7-
Magnesium38,7-
Natrium9,6200
Kalium2,3-
Nitrat 0,550
Chlorid2,9250
Sulfat8,9250
DOC (Gelöster Kohlenstoff)0,86-
ph-Wert bei 7,7 ° C7,47> 6,5 und 9,5
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Anzenkirchen 1
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium77,8-
Magnesium27,4-
Natrium4,6200
Kalium1,2-
Nitrat 0,550
Chlorid11,4250
Sulfat48,4250
DOC (Gelöster Kohlenstoff)0,40-
ph-Wert bei 7,7 ° C7,50> 6,5 und 9,5
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Anzenkirchen 2
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium75,8-
Magnesium28,0-
Natrium4,5200
Kalium1,2-
Nitrat 0,550
Chlorid13,7250
Sulfat53,3250
DOC (Gelöster Kohlenstoff)0,39-
ph-Wert bei 8,3 ° C7,53> 6,5 und 9,5
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Mannersdorf
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium61,2-
Magnesium22,5-
Natrium5,1200
Kalium0,8-
Nitrit 0,010,5
Nitrat6,850
Chlorid13,2250
Sulfat35,3250
ph-Wert bei 7,2 ° C7,68> 6,5 und 9,5
ParameterZWR-Befund in mg/l
für Wolkertsham
Grenzwerte in mg/l
für Standard
Analyse nach der Trinkwasserverordnung:
n.n. = Wert so gering, dass nicht nachweisbar.
Stand: 8. 7. 2015
Calcium77,4-
Magnesium25,6-
Natrium4,7200
Kalium1,5-
Nitrat 0,550
Chlorid1,1250
Sulfat19,3250
DOC (Gelöster Kohlenstoff)0,39-
ph-Wert bei 9,2 ° C7,46> 6,5 und 9,5
Welche Ortsteile werden von welchem Brunnen beliefert

Download-Angebot

Informationen über unsere Wasserqualität, über die Brunnenversorgung jeder Gemeinde in unserem Versorgungsgebiet sowie detaillierte Wasseranalysen unserer Brunnen – können Sie hier als PDF downloaden:

c3-07-17770519
Infobrief – ZWR 2016/2017 inklusive Wasserqualität
• Download infobrief-zwr-2016_2017
Reinwasser-Analyse Brunnen Egglham
• Download reinwasser-egglham
Reinwasser-Analyse Brunnen Mannersdorf
• Download reinwasser-mannersdorf-inkl-psm
Reinwasser-Analyse Brunnen Wolkertsham-Wittibreut
• Download reinwasser-wolkertsham_wittibreut-ink-psm
Print Friendly